Herbsthochzeit in Villingen-SchwenningenOrientalische HochzeitsinspirationIn Beerenfarben und Marsala

Düğün

Eine moderne orientalische Hochzeit

mit ganz viel Liebe zum Detail

Wenn der Herbst anbricht, dann bringt dieser eine breite und inspirierende Farbenpalette mit sich. Herbsthochzeit heißt nicht nur bunt und Farbe, sondern auch melancholisch, tief und romantisch. Lidia und Hakan haben eine wahrhaftig traumhafte Herbsthochzeit gefeiert, mit ruhigen und rührenden Momenten, aber auch sehr laut und bunt, ganz nach Traditionen einer orientalischen Hochzeit.  Wir hatten das Glück schon früh Einblicke in die Vorbereitungen dieser Hochzeit zu erhalten und das Brautpaar bei der Gestaltung zu unterstützen. Zusammen mit Lidia und Hakan haben wir die Einladungen gestaltet, dabei war es die Burgunder Dahlie, die das Herz der Braut eroberte. In Verbindung mit Eucalyptusgrün, zartrosa und gold wirkte die Kombination modern und romantisch.

Hochzeitsfarben

Es ist ein Brautpaar, das sich wirklich Gedanken gemacht hat und für uns ist es ein Glücksfang! Es war einfach eine wunderschöne Herbsthochzeit mit viel Liebe zum Detail. Natürlich haben wir auch die beiden gefragt, ob sie uns persönlich von ihren Eindrücken erzählen. Ein Paar Worte von Lidia und Hakan zu der Hochzeitsplanung.

„Ich wusste von Anfang an wie unsere Deko, das Farbschema (bordo, weiß, gold), der Blumenstrauß und die Einladungskarten aussehen sollten. Hakan liebt meinen Geschmack und hat mir hier die Entscheidungsfreiheit überlassen. Ganz wichtig waren mir die Einladungskarten. Das Design wurde individuell für uns von Anuanet erstellt und wir lieben es!.“

Brautjungfern

Augen auf! Hier haben die Brautjungfern das Problem mit den Brautjungernkleidern ganz geschickt gelöst. Jede hat ein ganz individuelles Kleid und doch passt es zusammen! Nicht wahr?

Trauzeugin

Wir werden öfters gefragt,  wie man am besten mit den Nerven am Hochzeitstag klar kommt und unser Tipp ist immer, richtige Menschen in der unmittelbaren Nähe von sich zu haben. Auch Lidia spricht an der Stelle einen riesigen Lob an ihre Trauzeugin aus.

„Während unserer Hochzeitsvorbereitungen sind noch ganz viele andere Dinge schief gelaufen. Aber wenn man die weltbeste Trauzeugin hat, dann kann das Problem so groß sein wie es will, es wird gelöst. Sie hat uns von Anfang an bei den Vorbereitungen unterstützt und war an diesem Tag mindestens genauso aufgeregt wie wir.“

First look

Das Wiedersehen von Braut und Bräutigam ist ein besonderer und prägender Moment für jedes Paar. Traditionell entscheiden sich noch viele Paare dafür, das erste mal sich bei der Trauung zu begegnen, dabei wird die Braut in den meisten Fällen von dem Vater zum Altar geführt. Wenn das Brautpaar eine Trauung plant, dann ist dieser Moment sowieso nicht weg zu denken. Ein zusätzlicher First Look im vorraus kann den Tag nur noch bereichern. Das Schöne dabei ist, man gewinnt damit Zeit für einander, um einfach mal die Freude ausleben zu können. Man kann sich in den Arm nehmen, liebe Worte austauschen und in ruhe den Anblick genießen, bevor man vor die neugierigen Augen der Hochzeitsgesellschaft tritt.
Lidia und Hakan haben sich für einen ganz besonderen Ort entschieden an dem der First Look stattgefunden hat. An dieser Villa haben sich die beiden kennenlernen dürfen und mit der Zeit ist dieser Ort zu einem Teil ihrer Geschichte geworden. Oft haben sich die beiden genau hier getroffen und auch an ihrem besonderen Tag, ihrem Hochzeitstag.

„Er ist mir vor 8 Jahren durch seinen dreier BMW aufgefallen. Typisch Türke halt ☺ Und genau so einer ist am Ende unser Hochzeitsauto geworden.“

„Ein riesen Dank geht an unsere Standesbeamtin Gudrun Fahrner. Es gibt sehr wenige Standesbeamte mit so viel Herzlichkeit und Mitgefühl. Ohne Sie wäre es für uns an diesem Tag aufgrund eines Stadtfestes nicht möglich gewesen im Schloss Schramberg zu heiraten. Sie hat sich voller Elan dafür eingesetzt, dass wir uns an diesem Tag trauen können und unsere Hochzeit wie geplant stattfindet. Es war keine typische standesamtliche Trauung wie man es gewohnt ist. Sie hat so viel Liebe, Freude und Romantik verstreut.“

Der schönste Moment

„Der emotionalste Moment war als meine langjährige Schulfreundin nach unserer Trauung den Songtext meines Lieblingsfilms „Pearl Harbor- There you´ll be“ gesunden hat. Wir haben aufgrund unserer zwei krassen Kulturen (russisch-türkisch) sehr stark um unsere Liebe kämpfen müssen und in diesem Moment ist einfach die ganze Last abgefallen. Mir kommen heute noch die Tränen, wenn ich daran zurück denke. Ich habe meinen Vater noch nie weinen sehen. Aber dieser Moment hat alle Familienmitglieder und Freunde im Standesamt berührt.“

Hochzeitsdekoration

„Unsere Dekorateurin Renata und ihr Team haben unsere Erwartungen an die Dekoration völlig übertroffen. Ich konnte gar nicht verstehen wie sie es geschafft hat meine Wünsche so exakt umzusetzen.  Es war am Ende noch schöner als die Bilder die ich in meinem Kopf hatte.“

Der ultimative Hochzeitstipp

Von Lidia und Hakan

„Unser Tipp: Ärgert euch nicht über unnötige Dinge wie das Make Up oder die Haare, die doch nicht so aussehen wie geplant. Man ärgert sich später umso mehr darüber, dass man sich über diese unwichtigen Dinge Gedanken gemacht hat. Genießt EUREN Tag, der Rest ist völlig egal.“

„Meine Mutter und ich lieben russische Buttercremetorten. Daher stand von Anfang an fest, dass wir unsere langjährige Bekannte damit beauftragen. Es war die schönste und leckerste Torte die wie jemals gesehen haben.“

Brautstrauß: Blütenzauber am Bickentor / Kleid: Lorenzo Rossi / Brautschuhe: Jimmy Choo /Ringe: Gerstner/Ringkästchen: Ohsopretty /Moderation: Studio Prestige / Türkische Band: Grup Dört Mevsim Stuttgart  / Dekoration: StilechtDeko Etzel Instagram: stilechtdeko / Hochzeitsfilm und Hochzeitsfotograf: Anuanet Studio

Login